music

üs drü – sächs Bei

 

Nach sieben Jahren wieder eine Produktion von üs drü. 2013 die CD "fast Volksmusik", jetzt die digitale EP "sächs Bei".

 

"Sächs Bei", weil die sechs Stücke dieser Produktion zeigen, wo wir musikalisch stehen. Und weil wir verschiedene Standbeine haben. Und weil wir uns mit unseren sechs Beinen in der Volksmusik, welche neu oder traditionell, einheimisch oder fremdländisch tönt, gerne von einem Rand zum andern bewegen.

 

Aufgenommen im März und Mai 2020 bei Gabriel Recording, Mix und Mastering Thomas Gabriel. Grafische Gestaltung von Pablo Bösch.

 

Zu hören bei Spotify, Apple Music, Soundcloud, etc., im Radio oder gerne live an deinem Anlass!

Ballonschottisch

Spontan entstanden an einem Auftritt, steigen die Ballone, vor allem im Trio, in Dur und Moll gegen den Himmel.

Attersee

üs drü weilte vor ein paar Sommern am Attersee im Salzburgerland. Die drückende Hitze wurde erst mit einem Sprung in eben diesen See erträglich. Alles wurde leicht und beruhigte sich, weshalb das Stück mit der A-Klarinette, einen halben Ton tiefer als normal, gespielt wird und irgendwo zwischen Jazz und Marsch pendelt. Und dann hat üs drü noch "drei Radl gsehn"…..

Moscato

Zuerst Tango, dann Ballade? Zuerst spritzig und prickelnd wird er doch im Verlaufe des Genusses immer süsser, bis er dann fast am Gaumen klebt. Aber süffig und voller Geschichten.

Kerbel

Der Kerbel wird im lateinischen wohlklingend anthriscus cerefolium genannt und spielt eine grosse Rolle als Würzkraut für Suppen und Saucen. Als Heilkraut wird er allerdings nur selten verwendet. Das lässt sich hören.

Nach Sicht

Nach oder auf Sicht fährt man bei Nebel oder Dunkelheit, also vorsichtig. Bei der Nachsicht stellt man oft fest, dass dies genau das Richtige war. Und etwas Nachsicht mit sich und anderen schadet auch nie. So beginnt dieses Stück mit dem Örgeli, dann zaghaft gestützt vom Bass und melodiös akkompagniert von der Klarinette. Erst mit der Zeit spürt man Selbstvertrauen, welches aber bis zum Schluss fragil bleibt.

Sommer im Herbst

Als der Sommer verregnet war und er sich so richtig erst im Herbst einstellte, wollte das damalige Glücksgefühl in einen Walzer gegossen werden.

üs drü - fast Volksmusik


Unsere erste Scheibe, entstanden im Verlag Lumusic.


Mit vielen eigenen Stücken, über Frühling und flat basic bis zu Koriander und Viertelstund. 

kontakt


uesdrue@uesdrue.ch


(+41) - (0)41-360-26-28


volksmusikportal mx3.ch